Office: Pereira & O’Dell in San Francisco

Hallo Schönheit! Wenn ein Arbeitsort diese Bezeichnung verdient, dann dieser: Das Büro der preisgekrönten Werbeagentur Pereira & O’Dell.

Wer würde nicht gerne morgens in diesen Räumen seinen Rechner anknipsen? Hier atmet jeder Zentimeter ursprünglichen Charme und eine große Portion frische Ideen. Rohes Mauerwerk trifft auf poppige Elemente wie das pink-bebrillte Warzenschwein – wer sagt, dass Büro-Design keinen Spaß machen darf?

Und genau das schwebte den Agenturgründern Andrew O’Dell und PJ Pereira vor. Sie wünschten sich eine zwanglose, kreative und gleichzeitig eindrucksvolle Atmosphäre, in der ihre Einfälle Raum zum Wachsen haben. Eine noble aber sterile Umgebung hätte diesen Zweck nicht erfüllt. Stattdessen sollte ein entspanntes, heimeliges Gefühl erzeugt werden. Wir finden: Mission accomplished.

Kreativität trifft Funktionalität

Unzählige Stunden auf Flohmärkten und in Vintage Stores haben sich ausgezahlt – von den imposanten Kristalllüstern über die achtsam ausgewählten Vinylplatten bis zum Konferenzraum im Bibliotheks-Look. Das Design von Antonio Martins ist so detailverliebt, dass es bei jedem Hinsehen etwas Neues zu entdecken gibt. Und es kann noch mehr.

Durch die Arbeitsanordnung in Teams, in denen jeder Mitarbeiter das gleiche Equipment und denselben Schreibtisch erhält, entsteht ein Gefühl der Gleichwertigkeit. Chefsessel und Eckbüro sucht man hier vergebens. Und das ist gut so, denn wenn es nach Antonio Martins geht, sieht so die Zukunft aus:

Offices that are allocated by title, salary or level are often a thing of the past.

 

Pereira & O'Dell Office San FranciscoPereira & O'Dell Office San FranciscoPereira & O'Dell_6_800Pereira & O'Dell Office San Francisco Pereira & O'Dell Office San FranciscoPereira & O'Dell Office San Francisco Pereira & O'Dell Office San Francisco Pereira & O'Dell Office San Francisco Pereira & O'Dell Office San Francisco Pereira & O'Dell Office San Francisco Antonio Martins

 

Interieur Design: Antonio Martins

Fotos: Drew Kelly

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *